Über uns

Geschichte

1995

Das erste RotoMobil® (später RotoFlex®) und MobiFlex® (später PhysioFlex®) werden auf der „Altenpflege“ in Hannover vorgestellt und Guldmann GmbH Produkte werden in den Vertrieb übernommen

1996

Hans-Joachim Kleeberg gründet mit Dipl.-Ing. Hans-Peter Barthelt die PhysioNova GmbH

1998

Neue patentierte, neigungsstabile Hebemechanik für MobiFlex® (später PhysioFlex®) und RotoFlex®

2000

Guldmann GmbH Kompetenzpartner: deutschlandweite Übernahme von Deckenliftmontagen, Service und Wartung

2003

Vorstellung RotoFlex® 1002, Basis der aktuellen RotoFlex® und RotoCare® Modelle

2008

Vorstellung GigaFlex®, Einbaubett bis 140 cm Breite

2010

Vorstellung RotoCare®, halbautomatische Variante des RotoFlex®, speziell auf die Bedürfnisse der Pflege abgestimmt

2012

Vorstellung GigaFlex®, Schwerlasteinbaubett bis 250 Kg und 140 cm Breite

2014

Vorstellung RotoLow®, Niederflurvariante des RotoFlex®

2015

Vorstellung Schwerlastversion RotoFlex®1002

2016

Generationswechsel im Familienunternehmen: Florian Kleeberg, Sohn von Hans-Joachim Kleeberg (geschäftsführender Gesellschafter) übernimmt zusammen mit seinem Vater als geschäftsführender Gesellschafter die Geschäftsleitung

2017

Expansion in neues Firmengebäude nach Obermichelbach im Landkreis Fürth (Bayern)

Netzwerk/Unsere Partner

Partner

seit 1996 Vertriebs-, Service- und Montagepartner für die Guldmann GmbH

seit 2004: Exklusivvertriebspartner UK Theraposture Ltd.

seit 2014: Exklusivexportvertriebspartner RotoBed

Unsere Produkte sind vertreten in:

Vertretung von PhysioNova Produkten weltweit.

Australien, Belgien, Canada, China, Dänemark, Dubai, England, Florida, Frankreich, Grönland, Irak, Irland, Italien, Japan, Jordanien, Kuwait, Luxemburg, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweiz, Slowakei, Spanien, Texas, Tschechien, Ungarn

Dauerhafte Ausstellungen von RotoFlex®/RotoCare® in der BRD

  • Dauerausstellung für Hilfsmittel der Frankfurt University of Applied Sciences:
    Die Ausstellung zum Barrierefreien Wohnen und Leben der FH Frankfurt berät am Fachbereich 4: Soziale Arbeit und Gesundheit zu Hilfsmitteln und zeigt unter anderem einen RotoFlex®, der besichtigt und getestet werden kann.
  • Musterwohnung „Ermündigung“ bei OTB Berlin:
    Der RotoFlex® ist Teil der 140 Quadratmeter großen Musterwohnung des Projekts Ermündigung, ein AAL (Ambient Assisted Living) Gemeinschaftsprojekt der OTB mit über 50 Partnern aus Forschung, Industrie und Dienstleistung. Die Musterwohnung soll Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen die Möglichkeit geben, autark zu leben – in der Kategorie „Bestes realisiertes Projekt“ erreichte „Ermündigung“ den dritten Platz.
  • Musterwohnung der Wohnberatungsstelle in Tirschenreuth:
    Der Landkreis Tirschenreuth zeigt in seiner Wohnberatungsstelle ein breites Spektrum an Hilfsmitteln und stellt mit kompetenter Beratung einen RotoFlex® zum Ausprobieren zur Verfügung.
  • Musterwohnung des DGM in Freiburg-Waltershofen:
    Die Bundesgeschäftsstelle des DGM (Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V.) zeigt in ihren zwei Musterwohnungen unter anderem einen RotoFlex®, der in das barrierefreie Wohnkonzept integriert ist. Interessierte können die Wohnung mehrere Tage auf Probe bewohnen.

Portale

Verbandsmitgliedschaften

Mitglied im Medical Valley

Projekte

2000: Teilnahme am Projekt des Fraunhofer – Institut, IAO, Stuttgart
„Intelligentes (Da-) Heim – Selbständigkeit im Alter und bei Behinderung erhalten“

2011 – 2014: Wirtschaftlichkeitsstudie der Kommune Viborg im Pflegeheim Abrinken in Dänemark

2013: Teilnahme am AAL-Projekt „PASSAge“ der TU München

2011 – 2014: Behinderten- und altersgerechte Assistenztechnologien für unabhängiges Leben in Kooperation mit dem „International DiaLog College and Research Institute“ der Diakonie

2017: Teilnahme am AAL-Projekt der FH Kempten Fakultät Soziales und Gesundheit (Prof. Dr. Zacher)