Comfort Line

Gesund bleiben & leichter pflegen mit dem RotoCare®
Sicherer & schneller mobilisieren mit dem RotoFlex®

Der RotoCare®/RotoFlex® ist ein innovatives Pflegebett, das belastungsfreie Mobilisierung ohne Transfer des Patienten ermöglicht. Patienten werden passiv mobilisiert: Körperfernes Heben und langfristige gesundheitliche Schäden werden vermieden. Ausfallzeiten werden minimiert und ein längerer Verbleib im Beruf wird möglich. Es entsteht mehr Raum für Pflegequalität.

Der RotoCare®/RotoFlex® erfüllt alle Funktionen eines vollwertigen Pflegebetts. Er ist freistehend, standsicher und neigungsstabil. Das Aufstehbett ist sowohl nach rechts, als auch nach links drehbar.

Entlastung in der Pflege durch innovative Technik 

„Nahezu alle Kranken- und Altenpflegekräfte erleben ein Lendenwirbelsyndrom, das sich im chronischen Verlauf zu einer ernsthaften Bandscheibenerkrankung entwickeln kann. Die Druckkraft auf die Bandscheiben beträgt bei optimal ausgeführtem Patiententransfer 4,4 - 5,0 kN – diese entspricht 480 - 510 kg. Damit werden Belastungsgrößen erreicht, bei der mechanische Zerstörungsprozesse an den Bandscheiben nicht ausbleiben. Aus der Fürsorgepflicht ergibt sich die Frage nach den Möglichkeiten der Prävention von Wirbelsäulenbelastungen. Das RotoFlex/RotoCare Pflegebett wirkt dem Lendenwirbelsäulensyndrom entgegen, denn der Patiententransfer entfällt völlig", sagt Professor Dr. Barbara Klein vom Fraunhofer Institut im Rahmen des Projekts „Intelligentes (Da-)Heim – Selbstständigkeit im Alter und bei Behinderung erhalten" im Jahr 2000.

 

 

RotoFlex Logo

Technische Daten:

Standardversion

Höhe: 40 – 80 cm
Breite: 95 cm
Länge: 220 cm
Matratzengröße: 85 x 210 cm
Holz: Ahorn, Buche, Eiche, Weiß

Mit zahlreichem Zubehör erhältlich

Vorschriften und Normen:
RotoCare® und RotoFlex® hat eine CE-Kennzeichnung und erfüllt somit die aktuellen Europäischen Normen und Richtlinien für Pflegebetten.

 

 

 

Zusätzliche Funktionen

Verschiedene Varianten des RotoCare® und RotoFlex®

Elektrisch drehbar

Mit der Option "E"-Eletrisch drehbar erhält das Aufstehbett eine vollautomatische Aufstehfunktion. Diese wird einfach über 2 Programmtasten an der Handbedienung gesteuert. 

Die Steuerung ist so programmiert, dass eine Fehlbedienung nicht möglich ist. 


G und G+

Mit der Option "G" oder "G+" kann der RotoFlex mit 300kg belastet werden.

Für die Option "G" oder "G+" ist die Option "E" erforderlich.


Akutpflege geeignet

In der Akutpflege Variante ist der RotoFlex o. RotoCare mit einer Edelstahlrohr Bettumrandung inkl. Abweisrollen ausgestattet. Zusätzlich verfügt das Bett über einen mitdrehenden Urinbeutelhalter und einen Infusionsständer. 

Herstellerbeschreibung: 

HICO-DECUBIMAT 390 vereint die Vorteile unserer leistungsstärksten Wechsel­druckpumpe mit denen der 3-Kammer-Tiefzellenmatratze. So können Patienten mit einem Körpergewicht bis zu 250 kg eine wirkungsvolle Druckentlastung erfahren.

  • Partieller Nulldruck und optimale Auflagedruck­reduzierung für Patienten von 25 – 250 kg
  • 3-Kammer-Tiefzellenmatratze mit CPR-Ventil und statischem Kopfteil
  • Transportfunktion und statische Weichlagerung
  • Hoher Liegekomfort durch atmungsaktiven, rutschfesten Bezug (PU-beschichtetes, bielastisches Nylon)
  • Äußerst geräusch- und vibrationsarm

Individuelle Anpassungen

Je nach Bedarf ist der RotoCare® und RotoFlex® in unterschiedlichen Ausführungen bis hin zum Sonderbau erhältlich – die spezifischen Ansprüche an Ausstattung und Optik können individuell realisiert werden. Er kann durch ergänzendes Zubehör wie Bettgitter, Aufrichter, Wechseldruckmatratze u.a. beliebig erweitert und damit an die speziellen Anforderungen des Patienten angepasst werden.

Jetzt anfragen